Creative EP660 In-Ear-Kopfhrer Test

In Ear Kopfhörer

Bei den Creative EP660 trifft Klassik auf Moderne

 

 

Creative EP 660Immer wieder erfreue ich mich an den neuen Multimedialösungen von Unternehmen wie Creative. Die Firma gehört seit Jahren zu den weltweit führenden Anbietern und begeistert seine Kunden mit Produkten wie die Creative EP 660 In-Ear-Kopfhörer. Anhand von neuen Maßstäben wurden diese Kopfhörer für die anspruchsvolle Generation entwickelt. Sie passen zu jeder Art von Musik und zu jedem Stil und sind in unterschiedlichen Farben erhältlich. Auch ich verstehe mich durchaus als ein Kunde, der gute Qualität zu schätzen weiß. Daher habe ich die Creative EP 660 einem persönlichen Test unterzogen und sie wortwörtlich auf "Herz und Nieren" überprüft.

 

 

Weitere Informationen zu diesem In-Ear-Modell von Creative finden Sie hier.

 

 

Einsatz bei Apple und Co.


Der wichtigste Anspruch der Hersteller selbst war eine optimale Klangleistung für wenig Geld. Zudem sollte die Qualität so gut sein, dass die Kopfhörer eine lange Lebenszeit besitzen. Die Creative EP 660 eignen sich nicht nur hervorragend für MP3-Player, sondern auch für die hochmodernen Geräte wie die Produkte von Apple und Tablet-Geräte. Die Flexibilität wendet sich somit an eine breite Zielgruppe, die von den In-Ear-Kopfhörern begeistert ist. Auch ich zähle zu diesen Menschen und fühle mich vor allem durch die moderne Optik von den Kopfhörern wie magisch angezogen. Dabei haben die Creative EP 660 viel mehr zu bieten als nur ein schickes Aussehen.

 


Eine bunte Auswahl für Käufer mit Stil


Im Jahr 2011 kamen die Kopfhörer zum ersten Mal auf den deutschen Markt. Ein modernes Magnaschwarz gehört zu den klassischen Farben, doch das Unternehmen Creative wirbt vor allem damit, dass man die Creative EP 660 praktisch jeder Garderobe anpassen kann. Das Kabel ist äußerst stabil und kann auch den schwierigsten Witterungen standhalten, ohne brüchig zu werden. Sie Kopfhörer besitzen außerdem ein geringes Volumen und lassen sich unkompliziert und geschmeidig ins Ohr einführen. Was mich besonders beeindruckt, ist die Tatsache, dass Creative bei der Herstellung auch die ergonomischen Maßstäbe beachtet. Die weichen Stöpsel fühlen sich sehr angenehm an und übertragen die hohe Klangqualität sauber und intensiv. Ein besonderer Clou beim Design ist auch die stilvolle Geräuschabschirmung. Egal, in welcher Umgebung man sich befindet, die Geräusche der Außenwelt stören den Musikgenuss nicht.

 

 

Der Sound lässt keine Wünsche offen


Creative In-Ear-KopfhörerUnd da sind wir auch schon bei dem Klang. Die meisten Menschen erwarten für einen Preis von unter 40 Euro nicht besonders viel von den Kopfhörern. Doch im Hause Creative wird nicht an Qualität gespart. Die Creative EP 660 besitzen leistungsstarke 9-mm-Neodym-Treiber, die eine sehr dynamische Vollbereichsumsetzung bieten. Genau dadurch können die Kopfhörer an verschiedene Geräte angeschlossen werden, ohne dass der Sound darunter leiden muss. Die bereits genannten ergonomischen Maßstäbe finden sich anhand von abgewinkelten Klangröhren wieder. Dadurch kann Musik jeder Tonlage unverfälscht und sauber wiedergegeben werden. Der Klang lässt sich im Allgemeinen als sehr weich und rund beschreiben und liefert satte Bässe, die man bei solch kleinen Kopfhörern gar nicht erwarten würde.

 


Ein Hauch von nichts im Ohr


In puncto Tragekomfort kann ich den Herstellern nur ein großes Kompliment aussprechen. Sobald man die Creative EP 660 ins Ohr eingeführt hat, sind sie überhaupt nicht zu spüren. Durch weiche Silikonohrstöpsel sitzen sie fest und stabil im Ohr. Besonders Sportler werden sich an diesem Feature erfreuen, denn diese haben oft mit In-Ear-Kopfhörern zu kämpfen, die bei jeglicher Bewegung sofort aus dem Ohr rutschen. Ein schlankes Kabel, das stabil und reißfest ist, rundet den Tragekomfort ab. Die Ohrstöpsel werden in verschiedenen Größen geliefert, sodass sie in großen und kleinen Ohren perfekt sitzen. In den Größen S, M und L werden sie ganz einfach um die Kopfhörer gespannt und schon kann der Musikgenuss beginnen.

 


Weniger ist manchmal mehr


Die Creative EP 660 werden mit wenig, aber sinnvollem Zubehör geliefert. Neben den In-Ear-Kopfhörern befinden sich Silikonohrstöpsel im Paket, die in unterschiedlichen Größen für Tragekomfort in jedem Ohr sorgen. Eine kleine Einleitung beschreibt das Produkt und seine Highlights nochmals ausführlich. Zwar werden die Creative EP 660 nicht mit einem Etui oder sonstiger Verstaumöglichkeit geliefert, doch ist das in meinen Augen auch gar nicht notwendig. Die Kopfhörer selbst überzeugen durch soviel Stil und Qualität, dass zu viel Zubehör das Ganze nur unnötig stören würde.

 


Und zum Schluss: ein positives Fazit!


Insgesamt hat Creative mit diesen Kopfhörern ein tolles Produkt auf den Markt gebracht, was sich mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus sehen lassen kann. Sie besitzen eine hohe Klangfarbe und zudem das besondere Extra, das sie die Geräusche der Umwelt durch eine Abschirmung fernhalten. Man wird beim Musikhören also nicht durch lästigen Straßenlärm oder Stimmen gestört und kann sich voll und ganz dem Klangerlebnis hingeben. Satte Bässe und eine unverfälschte Wiedergabe der Musik lassen kaum erahnen, dass sich hinter den Creative EP 660 ein Produkt versteckt, was für wenig Geld zu haben ist. Damit möglichst viele Menschen an den Kopfhörern Gefallen finden, sind sie in 5 knalligen Farben erhältlich: Perlweiß, Kobaltblau, Kirschrot, Neongrün und natürlich in Magnaschwarz. Frauen und Männer jeden Alters wirken mit den Creative EP 660 im Ohr gleich viel moderner und können sich überall sehen lassen. Zum Schluss noch eine gute Nachricht für Menschen mit großen Ohren: Dank weicher Silikonohrstöpsel können die In-Ear-Kopfhörer auch für größere Ohren verwendet werden. Daumen hoch für das Produkt aus dem Hause Creative.

 

Tipp: Diesen Creative Kopfhörer können Sie hier günstig kaufen.